Veranstaltungsdetails 13.09.2018

Felipe Sauvageon - A Gipsy in Concert

13.09.2018

 

tl_files/lamusicaonline/redakteure/neuigkeiten/team_3/Felipe.jpg

 

Mit seinen südfranzösischen und polnisch-deutschen Wurzeln kam Felipe Sauvageon sehr früh mit dem provencalischen Flamenco in Berührung. Kein geringerer als Manitas de Plata zeigte ihm die erste Tricks auf der Gitarre. Dessen Cousin José Reyes war der Vater der späteren Gipsy Kings, die Felipe schon aus seinen Kindheitstagen in Arles kennt.

1976 gründete Felipe Sauvageon mit einigen Cousins die Gruppe LAILO, die Kultstatus erlangte und vier CDs veröffentlichte. 1995 gründete er zusätzlich mit den Söhnen der Gipsy Kings die Gruppe „The Allstars of Gipsy“. Auch von dieser Gruppe gibt es ein sehr schönes Live Album.

Für das Konzert bei La Musica in Simbach hat Felipe Sauvageon die Klassiker der Gipsy Kings und anderer Künstler aus der Camargue zusammengestellt. Pastis und provencalischer Rosé Wein sollten kalt gestellt werden.

Felipe Sauvageon spielt und singt die klassischen Flamencos, die Rumba Catalana und auch Chanson Gitane. Die meisten Songs haben spanische Texte, einige auch französische, catalanische oder Romanes. Letztere ist die Sprache der Fahrenden, deren Lieder von Reisen vergangener Tage berichten.

Ein Abend mit Felipe Sauvageon weckt mediterrane Lebensfreude, schmeckt aber auch ein wenig nach staubiger Landstrasse und dem bitteren Rauch nächtlicher Feuer unter Van Gogh´s Nachthimmel.

 

Beginn 19:30 Uhr

Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei - Um eine Spende wird gebeten

***Bitte nutzen Sie ab sofort die Parkmöglichkeit am Busbahnhof aufgrund angeordneter parkberuhigter Zone der Stadt Simbach neben dem Bahnhofsgebäude (Lok)***